Philosophie

Wir denken nicht in Disziplinen, sondern in Lösungen.

Unsere industriellen Produktionsküchen und Verpflegungsbereiche erfüllen in ihrem systemischen Aufbau die Anforderungen Ihrer Mitarbeiter, Ihrer Kunden und Ihrer Gäste.

Eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen als Partner ist essentiell.

Neben einem klaren Informationsfluss auf beiden Seiten erhalten Sie dadurch ein Höchstmaß an Transparenz und Kostenkontrolle in allen Phasen der Planung und Realisierung.

.

Funktionalität und Design betrachten wir als Einheit.

Praxisnahe, funktionale und ästhetische Lösungen bilden den Kern unserer Projekte. Dabei sind Nachhaltigkeit, Energieeffizienz sowie Ökologie und Ökonomie wichtige Bestandteile unserer Konzept- und Planungsphasen.

„Vielfalt und Visionen treiben uns an. Wir schauen über den Tellerrand und haben vor allem eines im Blick – Ihre Anforderungen.“

Planung

Von Beginn bis Ende zielorientiert und detailliert durchdacht

Als unabhängiges Planungsbüro für Großküchen und Verpflegungsbereiche bieten wir unseren Kunden ein vollständiges Leistungsangebot von der Planung bis zur Umsetzung.

Mit fundiertem Wissen rund um das operative Geschäft planen wir maßgeschneiderte Raumkonzepte, die Arbeitsabläufe logistisch und hinsichtlich Ihres Personaleinsatzes optimieren.

Dabei integrieren wir moderne Elemente unter Berücksichtigung Ihrer bestehenden Rahmenbedingungen und schaffen Lösungen, die sowohl funktional als auch innovativ sind, ebenso anwenderfreundlich wie kostenoptimiert und Raum zur Identifikation bieten.

Der Gründer

Rolf Henke richtet seit 1990 gewerbliche Küchen ein. Dabei hat er verschiedene Positionen bei Handel, Hersteller und Planungsbüro wahrgenommen. Die gewerbliche Küche immer im Fokus. Das hochspezialisierte Wissen hat Rolf Henke konsequent ausgebaut und dabei immer Gegebenes hinterfragt und weiter entwickelt. Bei BLANCO hat er als Systemberater für Speiseausgabeanlagen gästeorientierte Lösungen entwickelt. Er ist ICA geprüfter Prozessmanager im Workflowmanagement (Küche und Ausgabe) und Frontcooking und bildet sich ständig zu aktuellen Themen fort. Als Mitglied im FCSI Deutschland e.V. (Food Service Consultants Society International) sind für Ihn die im Verhaltenskodex festgeschriebenen Werte selbstverständlich. Die Leitlinie „We Share. We Support. We Inspire.“ lebt er täglich und findet Wege die Aufgabenstellungen seiner Auftraggeber in Lösungen zu verwandeln.

Nach dem völlig unerwartetem Tod seines Geschäftspartners und Förderers, Oliver Seifert, arbeitet Rolf Henke seit 2017 selbstständig und entwickelt die Ideen des Büros Niering & Seifert konsequent weiter.